Home
Aktuell/Neuigkeiten
Termine
Vereinsgelände
Geländeordnung
Lehrgänge
Spielstunde
Ausstellungswesen
Züchter und Welpen
Deckrüden
Gebrauchswesen
Rückblick 2016
Rückblick 2017
Rückblick 2018
Frühjahrszuchtschau
BHP_2018
Sommerfest
Herbstzuchtschau
Dackelwanderung
Impftermin Okt.
Schussfestigkeit
BHP-S
Erste Hilfe am Hund
Ehrenabend
Weihnachtsfeier
Fotogalerie
Satzung
Unsere Dackel
Preise und Gebühren
Vorstand und Kontakt
Impressum
Links
Gästebuch


 

Weihnachtsfeier 2018 im Klubheim.

 

Es ist bei uns in der Gruppe schon viele Jahre Tradition das nach dem Ehrenabend eine Weihnachtsfeier im Klubheim stattfindet. Von Tina und Uschi war das Klubheim wieder wunderschön weihnachtlich dekoriert.  Die beiden haben immer wieder tolle Ideen. Jede Menge selbstgebackene Plätzchen und Kuchen auf den Tischen lockten zum Verzehr, Kalorien, was ist das? Es war für jeden Geschmack etwas zu finden und von Weigth Watchers hatten wir ja keinen eingeladen. Da ja an diesem Abend die schmerzlich vermissten Aussteller und BHP Teilnehmer anwesend waren konnten die restlichen Obstkörbe an Alex und Gerhard Laukhardt sowie an Andrea Jäger übergeben werden .

 

   
     

Andrea Röder freute sich über die Glaspokale für die BHP-G und die BHPS die sie als Tagessiegerin mit Charlie abgeschlossen hat. Gerhard Jäger bekam ebenfalls seinen wohlverdienten Glaspokal für die erfolgreiche BHPS: Aber außer den BHP Prüfungen hatten wir ja auch noch einen Schussfestigkeitsprüfung bestritten. Dafür bekamen Heidi Hemerka, Alex und Gerhard Laukhardt drei Dackel Tassen gefüllt mit Leckerli für ihre Hunde. Nach zwei kurzen Weihnachtsgedichten die ich vortrug, war es an der Zeit wieder mit Fackeln bestückt zum Adventskonzert der Lämmerspieler Jagdhornbläser zu gehen. Das Konzert fand wie jedes Jahr auf dem Grillplatz statt. Wir erregten natürlich wieder Aufsehen als wir mit brennenden Fackeln und unseren Dackel (die in diesem Jahr alle grüne LED Halsbänder trugen) auf dem Grillplatz eintrafen. „Schön das ihr wieder gekommen seid, dass sieht immer so toll aus wen ihr mit den Dackeln kommt“

 

 

   
     

Leider sollte es diesmal das letzte Konzert nach 30 Jahren sein. Der Grund ist zu einem die Musiker Anzahl bedingt durch Altersgründen und leider die immer weniger werdenden Besucher in den letzten Jahren. Schade denn bei diesen Konzerten wurden die Spenden immer guten Zwecken zu geführt. Nach einiger Zeit gingen wir wieder zum Klubheim zurück und genossen dort Bratwurst, Glühwein und Gebabbel. Ich freue mich schon auf das Nächste Jahr.

 

Jochen Schubert