Home
Aktuell/Neuigkeiten
Termine
Vereinsgelände
Geländeordnung
Lehrgänge
Spielstunde
Ausstellungswesen
Züchter und Welpen
Deckrüden
Gebrauchswesen
Rückblick 2016
Rückblick 2017
Rückblick 2018
Frühjahrszuchtschau
BHP_2018
Sommerfest
Herbstzuchtschau
Dackelwanderung
Impftermin Okt.
Schussfestigkeit
BHP-S
Erste Hilfe am Hund
Ehrenabend
Weihnachtsfeier
Fotogalerie
Satzung
Unsere Dackel
Preise und Gebühren
Vorstand und Kontakt
Impressum
Links
Gästebuch


 

Sommerfest 2018

 

Nach einem Jahr Pause feierte die Gruppe Offenbach/Mühlheim am 26.08.2018 wieder ihr Sommerfest. Im Vorfeld wurden Ideen gesammelt, was wir unseren Gästen bieten können, um die Vielfalt unserer Dackel zu zeigen.Dienstpläne zur Bewirtung der Gäste mussten erstellt werden,Speisen und Getränke bestellt werden und zu guter Letzt auch Zelte, Tische und Bänke gestellt werden. All dies wäre ohne die Hilfe der Mitglieder nicht möglich gewesen.

 

   
     

War es die Wochen davor mit Temperaturen über 30-36 Grad ungewöhnlich heiß, kam es 2 Tage vor dem Fest zu einem Temperatursturz auf 21-22 Grad. Gut für unserer Hunde und auch für die Zweibeiner. Allein die Sorge das deswegen weniger Gäste kamen beunruhigte doch etwas. Aber es kam ganz anders, war es beim Frühschoppen noch überschaubar, so füllte sich unser Gelände mit immer mehr Gästen. Wir hatten ein kleines aber feines Programm erarbeitet das mit dem Auftritt der Welpen begann.

 

   
     

Diese kleinen Racker, Emma und Klara zwei rote Kurzhaarweibchen und Rudi ein schwarzer Kurzhaarüde machten bekanntschaft mit dem für sie neuen Element Wasser. Dazu mussten sie ein Leckerli von einer Steinplatte holen, die sich in dem mit Wasser gefüllten Planschbecken befand. Während Rudi – ganz Macho - locker durch das Becken ging hatten beide Damen mehr oder minder leichte Probleme. Klara folgte den Verlockungen des Leckerlis und holte es sich trotz dem Wasser, Emma wollte zwar traute sich aber nicht so recht, und ließ sich weder vom guten Zureden ihres Frauchen, noch vom größeren Leckerli dazu bewegen in das nasse Element zu gehen. Dafür gewann sie die Herzen der Gäste und wird das noch lernen.

 

   
     

Als nächsten Programmpunkt konnten wir den Besuch der Schautanzgruppe „Vivendi“ des Karnevalsverein Blau-Weiß aus Maintal begrüßen. Diese jungen Damen zwischen 11 und 15 Jahren alt, zeigten uns einen Tanz aus dem Musical „Anna“ der durch Professionalität beeindruckte. Die Mädchen tanzten nicht nur, sie lebten die Geschichte von Anna mit einer Mimik und Gestik vor die uns nur staunen ließ, vor allen Dingen wenn man weiß das die Gruppe erst seit 2 Jahren zusammen ist. Der verdiente Beifall war der Lohn für diesen Auftritt

Nun kam die Zeit des Rockerkurs, wir zeigten verschieden Unterordnungsteile wie Absetzen, Abrufen, aufeinander zugehen und die Hunde einzeln abholen. Anschließend hatte die Agility Gruppe ihren Auftritt und bewies an den verschiedenen Gerätschaften das man klein sein kann und trotzdem großes leisten kann.

 

 

Jetzt war es Zeit für Picasso unseren vierbeinigen Rechenkünstler. Bei meiner Ansage das er rechnen kann sah man nur ungläubige Gesichter nach dem Motto „Der kann uns viel erzählen ein Dackel der rechnen kann, das gibt es doch gar nicht“ Picasso löste aber alle ihm gestellten Aufgaben und belehrte alle Zweifler. Petra zeigte dann mit Charly noch wie Klickertraining und Place Boarding funktioniert. Auch das sorgte für erstaunte Gesichter bei den Gästen. Nun stand noch das Dackelrennen an. Im KO Verfahren flitzten die Hunde über die Strecke bis am Ende Charly,Bella und Itus die Plätze 1 bis 3 belegten. Es war ein gelungenes Fest das unseren Gästen und auch uns sehr viel Spaß bereitet hat.

 

Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen, die durch ihre Hilfe dazu beigetragen haben das es ein erfolgreiches Sommerfest war. Ihr seid super.

 

 

Jochen Schubert