Home
Aktuell/Neuigkeiten
Termine
Vereinsgelände
Geländeordnung
Lehrgänge
Spielstunde
Ausstellungswesen
Züchter und Welpen
Deckrüden
Gebrauchswesen
Rückblick 2016
Rückblick 2017
Rückblick 2018
Frühjahrszuchtschau
BHP_2018
Sommerfest
Herbstzuchtschau
Dackelwanderung
Impftermin Okt.
Schussfestigkeit
BHP-S
Erste Hilfe am Hund
Ehrenabend
Weihnachtsfeier
Rückblick 2019
Fotogalerie
Satzung
Unsere Dackel
Preise und Gebühren
Vorstand und Kontakt
Impressum
Links
Gästebuch


 

Begleithunde Prüfung beim Deutschen Teckelklub wieder erfolgreich.

   

Am 23.06.2018 fand nach etlichen Wochen des lernen und üben - teilweise unter subtropischen Temperaturen - die Begleithunde Prüfung statt. In diesem Jahr war es eine kleine aber feine Gruppe, die sich dem Urteil des Richters Herrn Markus Kleinberg stellte. Er verstand es mit seiner Art den Teilnehmern die verständliche Aufregung zu nehmen. Fünf Hunde stellten sich seinem Urteil.

  

   
   

Begonnen wurde die Prüfung witterungsbedingt mit der Führersuche, gefolgt vom Verhalten im Straßenverkehr, dem Gehorsam, Folgsamkeit. Das Ablegen, das Verhalten bei Geräuschen, das Verhalten gegenüber Menschen und die Wasserfreude folgte. Alle 5 Hunde bestanden ihre jeweiligen Prüfungsaufgaben.

  

Walter Keck erreichte mit seiner noch sehr jungen Langhaar Hündin Diana Princess from Joy Mountain in der BHP-1 82 Punkte was den 3 Preis bedeutete. Stephanie Pitterling stellte sich mit der Kurzhaar Hündin Wanda vom Hallwanger Silberberg der BHP-1 wo sie mit 91 Punkten den 2 Preis und bei der BHP-2 mit 40 Punkten den 1.Preis erzielte. Mit ihren zweiten Kurzhaar Hündin Unabella Donna vom Hallwanger Silberberg erreichte sie bei der BHP-2 40 Punkte was den 1.Preis bedeutete. Mit dem kleinsten Teckel, dem Rauhaar Rüden Matze von der Ferdinandsburg nahm Andrea Röder die BHP-G in Angriff. Er erzielte bei der BHP-1 96 Punkte und den 1.Preis, bei der BHP-2 35 Punkte und den 2.Preis und bei der BHP-3 40 Punkte was den 1.Preis bedeutete. Zusammen kamen die beiden auf 170 Punkte was mit dem 2.Preis und dem Erfolg der Begleithunde Prüfung Gesamt belohnt wurde.

  

   
   

Mailan Manus stellte sich mit ihrem Rauhaar Rüden Bill vom Eifeldorf ebenfalls der BHP-G. Dieses Gespann begann mit der BHP-1 wo sie mit 128 Punkten den 1.Preis erzielten, danach bei der BHP-2 35 Punkte und den 2.Preis erreichten gefolgt von der BHP-3 die sie mit 40 Punkten und dem 1.Preis abschlossen. Zusammen kamen sie auf 203 Punkte die mit dem 2 Preis und ebenfalls mit der Begleithunde Prüfung Gesamt belohnt wurde. Die beiden konnten sich auch noch über den Tagessieg bei der BHP 2018 freuen.

  

 

Der Richter Markus Kleinberg lobte den hohen Ausbildungsstand der Prüflinge, die von den Ausbildern Petra Hain, Jochen Schubert und Thomas Schmidt auf die erfolgreiche Prüfung vorbereitet wurden. Mit einem gemeinsamen Essen ging ein anstrengender aber schöner Tag zu Ende.

 

Jochen Schubert